Signal Iduna Versicherung

Ein Porträt der Signal Iduna Versicherung

Die Signal Iduna Gruppe gibt es unter dem Namen erst seit 1999. Sie entstand aus dem Zusammenschluss der Dortmunder Signal Versicherungen und der aus Hamburg stammenden Iduna Nova Gruppe. Beide Versicherungen sind Traditionsunternehmen, die auf eine heute über 100-jährige Geschichte zurückblicken können. Ihre Wurzeln haben beide Versicherungen im Bereich der Gewerbetreibenden und Handwerker, die auch heute noch einen Großteil des Kundenstamms ausmachen.

Eine Auswahl an Produkten, die die Signal Iduna Versicherung vertreibt.

Zur Signal Iduna Gruppe gehören heute zahlreiche Versicherungsunternehmen, eine Krankenkasse und vier Finanzdienstleister. An dieser Stelle konzentrieren wir uns aber auf die Produkte, die von der Kernmarke Signal Iduna angeboten werden. Das Unternehmen gliedert die Produkte in den Bereich Versicherungen und Finanzen. Bei den Versicherungen bietet die Signal Iduna Versicherung Produkte aus den Bereichen Altersversorgung, Arbeitskraftabsicherung, Betrieb, Fahrzeug, Gesundheit, Pflegeabsicherung, Haus und Wohnung, Hinterbliebenenschutz, Recht, Reise und Unfall an. Damit deckt die Signal Iduna Gruppe alle Lebensbereiche ihrer Kunden ab. Ergänzt wird die Abdeckung durch den Bereich Finanzen mit den Unterbereichen Bausparen und Immobilienfinanzierung, Bank und Investment. Hinter jeder einzelnen Signal Iduna Versicherung stehen auf den Bereich spezialisierte Unternehmensteile oder Tochtergesellschaften der Signal Iduna Gruppe. Für die Immobilienfinanzierung und das Bausparen ist die Signal Iduna Bauspar AG zuständig, die in den letzten Jahren von einem Fachmagazin immer zur besten Bausparkasse gekürt wurde.

Das Konzept hinter der Signal Iduna Versicherung

Bei der Signal Iduna Gruppe gibt es in jedem Bereich Spezialisten, die ihr Handwerk wirklich verstehen. Das wird vom Konzern mit einem ganzheitlichen Vermarktungskonzept kombiniert, dass den Kunden in den Mittelpunkt stellt. Die Signal Iduna Versicherung nennt es ganzheitliche Beratung, die eine auf die Lebenssituation angepasste optimale Absicherung gewährleisten soll. Deshalb haben Kunden wesentlicher häufiger Kontakt mit dem Berater als bei anderen Versicherungen. Die persönliche Nähe von Berater und Kunden führt für beide Seiten zu einem erfolgreichen Geschäft. Der Kunde erhält eine individuelle Betreuung und Beratung und die Versicherung findet die passenden Kunden für die verschiedenen Produkte im Portfolio.

Besonderheit mit geschichtlichem Hintergrund: Versicherungen für Betriebe, Handwerker und Gewerbe.

Zusätzlich zum normalen Portfolio einer Versicherung bietet die Signal Iduna Gruppe Versicherungen für Betriebe. Vom Betriebsinventar über den Forderungsausfall bis zum Transport finden Handwerker und Gewerbetreibende auf ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnittene Versicherungen. So ist die Signal Iduna Versicherung der ideale Partner für die komplette Beratung von Betrieben. Der Berater kennt die geschäftliche und private Seite des Kunden und kann so die passenden Versicherungen für beide Bereiche anbieten.

Wie schneidet die Signal Iduna Versicherung in Tests ab?

Bei Tests von verschiedenen Versicherungsarten belegt die Signal Iduna Versicherung regelmäßig gute Plätze. Besonders gut bewertet werden das Bausparen und die Immobilienfinanzierung. Auch die speziellen Tarife für bestimmte Berufsgruppen wie Handwerk, Handel, Gewerbe und Öffentlicher Dienst müssen sich gegenüber anderen Anbietern nicht verstecken. Darüber hinaus übernimmt die Signal Iduna Versicherung gesellschaftliche Verantwortung als Sponsor im Sport und als Unterstützer gemeinnütziger Vereine. Die Versicherung hat zudem ihre Compliance-Leitlinie veröffentlicht und ist Mitglied im Versicherungsombudsmann e.V.. Damit bietet sie Kunden bei Problemen die Möglichkeit, sich an einen unabhängigen und neutralen Ombudsmann zu wenden.

lexikon: 
versicherung: